Was ist ein Automower® und wie funktioniert er?


Im Grunde ist Automower® ein vollautomatisches Rasenpflegesystem. Er mäht Ihren Rasen in einer bestimmten Zeit, die Sie programmieren. Der Automower® bewegt sich nicht wie ein "normaler" Rasenmäher in geraden Bahnen, sondern arbeitet nach dem Zufallzprinzip. Das hat den Vorteil, dass er keine Spuren im Rasen hinterlässt, bzw. der Rasen "von allen Seiten" gemäht wird. Stösst er beispielsweise gegen ein Hindernis, setzt er ein Stück zurück, wählt eine andere Fahrtrichtung und fährt mit seiner Arbeit fort. Automower® hat keinen Fangkorb. Da Automower® kontinuierlich unterwegs ist, ist der beim Mähen anfallende Rasenschnitt so kurz, dass er als Mulch im Rasen verbleibt. Dadurch wird der Rasen ständig auf natürlich Weise gedüngt und dieses beugt auch massiv der Neumoosbildung vor. Als netter Nebeneffekt fällt kein Rasenschnitt mehr an, der von Ihnen entsorgt werden muss. Der im Rasen verbleibende Mulch hilft auch dabei, dass das im Boden vorhandene Wasser nicht so schnell verdunstet. Sie müssen also weniger bewässern.

 

Der Automower® bewegt sich in einem Arbeitsfeld, welches durch einen sogenannten Begrenzungsdraht eingefasst wird. Dieser Begrenzungsdraht kann oberirdisch oder aber unterirdisch bis maximal 10cm Tiefe im Erdreich verlegt werden. Der Draht wird mit einer Niederspannung von der Ladestation aus versorgt. Sollten sich im Arbeitsfeld zu schützende Flächen, wie z.B. Blumenbeete, Terrassen, Gartenteiche, Pools,... befinden, können diese Bereiche als "Insel" in die Begrenzung mit aufgenommen werden. So kann man sicherstellen, dass Automower® nur dort mäht, wo er auch soll. Feste Gegenstände, wie Blumenkübel, Sandkästen,..., die höher als 8 cm sind, müssen nicht geschützt werden, da Automower® über Stoßsensoren verfügt.

Automower® funktioniert auch in komplexen, oder geteileten Gärten. Soll z.B. eine Fläche hinter dem Haus, sowie eine Fläche vor dem Haus gepflegt werden besteht kein Problem, solange die beiden Flächen über eine Passage mit mindestend 1 mtr. Breite verbunden sind. Eine Passage kann z.B. ein Weg, oder ein schmaler Streifen Rasen sein.

 

Auch auf Sicherheit wurde beim Automower® geachtet. Zum einen gibt es einen Diebstahlalarm, sowie einen Schutz durch PIN-Code. Bei vielen Versicherungen kann Automower® in die Hausratversicherung mit aufgenommen werden. Aber auch an den Schutz von Menschen und Haustieren wurde gedacht: Die Messer sind so angeordnet, dass der Sicherheitsabstand zum Gehäuserand groß genug ist um keinerlei Verletzungen an den Füßen hervorzurufen, falls Automower® ihnen einmal über den Fuß fahren sollte.

 

Automower® kann eigentlich immer betrieben werden. Bei Regen, da der Rasenschnitt sehr kurz ist, Nachts, oder an Sonn- und Feiertagen, weil er keine Emissionen oder Lärm verursacht.

Sie können also die dazugewonnene Zeit für die angenehmen Dinge des Lebens nutzen - Ihren Hobbies nachgehen oder die Zeit mit der Familie verbringen ohne sich darüber Gedanken zu machen dass der Rasen noch gemäht werden muss...

Gern übernehmen wir nach einer Besichtigung die individuelle Planung für Ihren Gartenbereich inklusive Installation und Inbetriebnahme durch unser geschultes Personal.

 

Mit der Übergabe hört der Service jedoch keinesfalls auf: Treten Fragen oder Probleme auf, steht Ihnen unser geschultes Personal weiterhin gern auch bei Ihnen vor Ort zur Verfügung. Sprechen Sie uns an !